SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

NRW- Meister-/ Jahrgangsmeisterschaften Lange Strecke und Jugendmehrkampf

v.l.: Luca Mion, Yannick Plasil, Annika und Jessica Gäth

Ohne große Vorbereitung nahmen einige Aktive der SG Gladbeck/Recklinghausen an den NRW-Meisterschaften der Langen Strecke sowie des Jugendmehrkampfes in Bochum teil.
Auf dem Wettkampfplan standen für die männlichen Aktiven 400m Lagen sowie 1500m Freistil, sowie 400m Lagen und 800m Freistil für die Mädchen.
Das sind immerhin die Strecken, die beim Deutschen Schwimmverband nachgewiesen werden müssen, möchte man im Frühsommer bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften starten.

Zwar hatte an diesem Wochenende Trainer Vassili Strischenkoff bei dem einen oder anderen Schwimmer Kritikpunkte, doch gilt es, diese in den kommenden Wochen noch zu beheben.

 

Über die beiden Jahrgangsentscheidungen 400m Lagen und den 1500m Freistil ließ Yannick Plasil (2001/SV 13) nichts anbrennen. Souverän siegte er über beide Strecken und belohnte sich somit mit 2x Gold!
Annika Gäth (2002/SV 13) eroberte sich über ihre Langstrecken 400m Lagen sowie 800m Freistil jeweils den 2. Platz= Silbermedaille!
Annika war allerdings, ebenso wie Yannick, mit den erreichten Zeiten nicht ganz zufrieden.

Das konnte Jessica Gäth (2003/SV 13) nicht sagen; 2 Starts= 2 x Bestzeit. Über 400m Lagen erreichte sie Platz 7 und über 800m Freistil wurde ihr Einsatz mit der Silbermedaille belohnt.
Luca Mion (2003/BW RE) konnte sich mit seinem Ergebnis über 1500m Freistil mit Silber dekorieren lassen. Über 400m Lagen kam für Luca noch ein 5. Platz hinzu.

Bei ihrem 1. Start bei einer NRW-Meisterschaft überraschte Alina Bongers (2005/SV 13) mit einer Steigerung von 20 Sekunden über 800m Freistil und verpasste mit Rang 4 nur knapp das Siegerpodest. Die 400m Lagen beendete sie als 14.

Timo Wirgs (2000/SV13) belegte über 400m Lagen mit neuer Bestzeit (4:53,07) in einem sehr starken Jahrgang Platz 6. Mit Platz 5 über 1500m Freistil beendete er seinen Wettkampftag.
Platz 6 und Platz 8 erreichte Anna-Lena Pieczkowski (2001/SV 13) über 800m Freistil bzw. 400m Lagen.
Majelle Quarrato ( 2001/SV 13) kam über 800m Freistil auf den 8. Rang.
Norina Hagemeier ( 2002/BW RE) belegte bei ihren beiden Starts Platz 6 (800m Freistil) sowie Platz 9 über 400m Lagen.
Niko Frese ( 2003/SV 13) konnte nach längerem krankheitsbedingtem Trainingsrückstand mit seinen Ergebnissen über 400m Lagen ( Pl. 9 und 11 Sek. unter Meldezeit) sowie 1500m Freistil (Pl. 12) zufrieden sein.

Ebenfalls ihre ersten NRW-Meisterschaften absolvierten Yannick Stanglow und Maya Wolkowski (beide 2005/SV 13).
Yannick belegte über die 1500m Freistil Pl 13 und Maya kam über die 800m Freistil auf Pl. 16.

Jugendmehrkampf:

v.l.: Hannah Buttler und Anna Tielsch

2 Mädels der SG (Jg. 2006) hatten sich im Vorfeld für diese Meisterschaften durch ihre Punktzahl qualifiziert. Für Hannah Buttler und Anna Tielsch stand an diesem Sonntag ein anstrengender Wettkampftag bevor.
Von den11-jährigen Aktiven (es war nur der Jahrgang 2006 startberechtigt) wurde viel abverlangt:
400m Freistil, 200m Lagen, 50m Kraulbeine, 2 im Vorfeld festgelegte 100m-Strecken sowie die Pflichtübungen 15m Delfin-Kick und 7,5m gleiten waren zu absolvieren.
Alle Ergebnisse wurden bepunktet, addiert und entschieden über die Platzierungen.
Am Ende dieses langen Tages konnten die Mädels sehr stolz auf sich sein.
Bei 57 angetretenen Schwimmerinnen belegte Hannah einen überraschenden 5. Platz.
Anna hinterliess mit ihrem 13. Rang ebenfalls eine eindrucksvolle Platzierung.
Ihren Kampfgeist bewiesen die beiden Minis, in dem sie im letzten Wettbewerb (200m Lagen) eine neue Bestzeit aufstellten.



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge NRW- Meister-/ Jahrgangsmeisterschaften Lange Strecke und Jugendmehrkampf