SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

DMS Oberliga West: Aufstieg !!

Die 1. Damen- und die 1. Herrenmannschaft steigen in die 2. Bundeliga auf !

Die erfolgreichen Schwimmerinnen und Schwimmer der SG G/R

Am letzten Samstag war es soweit. 3 Teams der SG G/R gingen in Mülheim an den Start. Die 1. Damen- und Herrenmannschaft, sowie die 2. Herren wollten möglichst viele Punkte auf ihr Konto gutschreiben.


Die Grippewelle hatte die Betreuer und Trainer im Vorfeld ganz gut auf Trapp gehalten, so wurde noch bis in den späten Freitagabend alles wieder auf den Kopf gestellt und die eigentlichen Aufstellungen verworfen. Kurzfristig wurde gar überlegt, die 2. Herrenmannschaft abzumelden. Zu viele krankheitsbedingte Ausfälle machten allen Planern arges Kopfzerbrechen. Zudem konnte man etliche Aktive sehen, die nach ihren Rennen doch arge Konditionsprobleme hatten, bedingt durch leichte Erkältungserscheinungen.
Aber dann haben sich einige jüngere Masterschwimmer (Sebastian Bömer z.B. reiste eigens aus Schweden an !) spontan bereit erklärt einzuspringen, denn abmelden hieße im nächsten Jahr ganz unten (Bezirksklasse) wieder neu zu beginnen. Das wollte dann nun wirklich keiner!
So konnten dann doch 3 Teams an den Start gehen - und wie!!
Sowohl die 1. Damen und 1. Herren schafften als Sieger den direkten Aufstieg in die 2. Bundesliga West.
Die erfolgreichen Damen
So schafften es die Mädels, in die zweithöchste Liga im Deutschen Schwimmverband aufzusteigen, nach dem Aufstieg in die Oberliga im letzten Jahr.
Die erfolgreichen Herren der 1. Mannschaft

 

Es hagelte Bestzeiten am Stück und Trainer, Betreuer und Fans kamen aus dem Staunen nicht mehr raus.
War es nach dem 1. Abschnitt recht spannend, mit nur ganz knappen Vorsprüngen, war das Endergebnis dann doch recht deutlich.
Wie wichtig dieser Wettkampf für die Schwimmer und ihre Mannschaften ist, zeigt, dass auch die Kranken und Verletzten am Beckenrand standen, um ihre Teams anzufeuern.

 

Eine Schwimmerin (Laurie Krausa) ließ es sich sogar nicht nehmen, zwischen ihren Starts schnell mal eben zur Uni zu fahren, um eine Klausur zu schreiben.

Bei den letzten beiden Strecken, 100m Freistil, hielt es niemanden mehr auf den Sitzen, die Halle bebte und jede der teilnehmenden Mannschaften feuerte ihre Schwimmer an. Nach dem Zielanschlag war der Jubel nicht mehr zu bremsen.
Ein großer Dank geht an die beiden Trainer der 1. Wettkampfmannschaften, Eugen Lewandowski und Vassili Strischenkoff, die ihre Aktiven auf den Punkt bestens vorbereitet hatten.

v.l.: Vassili Strischenkoff, Eugen Lewandowski

Ein zweites dickes Dankeschön gehört den Schwimmern der 2. Herrenmannschaft. Dieses Team traf die Umstellungen besonders hart. Umso höher ist es allen hier an den Start gegangenen Aktiven anzurechnen, dass auch hier bis zur Erschöpfung um jedes Zehntel gekämpft wurde. Leider ließ sich der Abstieg in die Landesliga nicht verhindern. Es gab zwar traurige Gesichter, aber dann kehrte auch hier der Kampfgeist zurück und es wurden schon Pläne für das nächste Jahr geschmiedet.

Im Anschluss trafen sich alle zum Burger essen im Vereinsheim des SV Gladbeck 13 und feierten zusammen den Aufstieg.
So ließ es sich der Sportliche Leiter nicht nehmen, zusammen mit seiner Ehefrau, 80 Hamburger, eine Unmenge an Burger Brötchen, sowie Fladenbrot und Hackröllchen zu grillen.
Ein großes Dankeschön dafür !

Nicht nur die Aufstiege konnten bejubelt werden, auch gelang es unseren Aktiven, insgesamt 5 neue Vereinsrekorde zu schwimmen!
Teilweise gingen die alten Rekorde bis in die 80er Jahre zurück!
Jonas Fischer (Jg. 1995) schraubte den VR über 50m Freistil auf 0:23,91
Steffen Wirgs (Jg. 1996) knackte den Rekord über 200m Brust mit 2:25,01
Gleich drei neue Rekorde gingen auf das Konto von Yannick Plasil (Jg. 2001):
100m Rücken 0:57,86
200m Rücken 2:05,56 und
100m Schmetterling 0:56,19

Für die Mannschaften gingen an den Start:
1. Damen:
Majelle Quarrato, Antonia Stenbrock, Anna-Lena Pieczkowski, Annika und Jessica Gäth, Fee Redemann, Laurie Krausa, Judith Epping und Viviane Böhm
1. Herren:
Luca Mion, Yannick Plasil, Andreas Pjankow, Timo und Steffen Wirgs, Jan Unterberg, Pascal Fallout und Jonas Fischer
2. Herren:
Mert Askin, Niklas Döweling, Fynn Redemann, Florian Zellin, Chrsitoph Siebert, Maximilian Neubauer und Sebastian Bömer



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge DMS Oberliga West: Aufstieg !!