SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

28. Masters-Schwimmfest in Ingelheim

v.l.: David Janzen, Bernd Bienek, Dieter Spaeker, Thorsten Koller

Dieter Späker verpaßt neuen Rekord über 200 m Brust

Mit 4 Aktiven war auch die neue Startgemeinschaft Gladbeck/Recklinghausen beim 28. Internationalen Masters-Schwimmfest in Ingelheim vertreten. Schwimmer aus 5 Nationen gingen bei diesem traditionsreichen Wettkampf an den Start, der gleichzeitig auch der Austragung der Rheinland-Pfälzischen Meisterschaft diente. Die Gladbecker Vertreter schlugen sich dabei sehr achtbar und belegten in der Mannschaftswertung der 30 angetretenen Vereinen einen starken 3. Rang hinter Mainz und Bonn.
Mit besonderen Ansprüchen ging Dieter Späker in der Altersklasse 50 an den Start. Er hatte nichts weniger im Sinn, als den Deutschen Altersklassenrekord über 200m Brust zu knacken. Allerdings blieb ihm dieser Erfolg noch versagt und er schlug nach 2:36,16 Min. als Erster an. Es fehlten ihm 1,5 Sekunden auf den Rekord. In 3 Wochen in Wilhelmshaven wird Späker sein Vorhaben deshalb wiederholen und er ist sich sicher, dass er es dann packt. Weitere 1. Plätze belegte er über 50m Brust (0:33,53 Min.) und 100m Brust (1:12,44 Min.). Zweite Plätze holte er über 400m Lagen (5:22,72 Min), 50m Schmetterling (0:29,44 Min.), 200m Lagen (2:27,88 Min.), und 100m Lagen (1:09,50 Min.). Sein Vereinskamerad David Janzen (AK 30) dominierte die Freistildistanzen und siegte über 50m (0:25,66 Min), 100m (0:57,70 Min.) und 200m (2:08,50 Min.). Zweiter wurde er über 100m Schmetterling (1:08,06 Min.) und Erster über 50m Schmetterling (0:28,79 Min.). Mit 3 ersten Plätzen ließ auch Thorsten Koller (AK 45) nichts anbrennen. Er gewann die 50m Schmetterling (0:29,80 Min.), 50m Freistil (0:27,14 Min.) und die 200m Freistil (2:17,53 Min.). Zweiter wurde er über 400m Freistil (5:05,12 Min.). Einen schweren Stand hatte Bernd Bienek (AK 50), der an seinem stark aufschwimmenden Vereinskameraden Späker nicht vorbeikam. Auf den Bruststrecken blieb ihm daher trotz hervorragender Leistungen nur der jeweils 2. Platz. Er schwamm die 50m in 0:33,74 Min, die 100m in 1:16,37 Min. und die 200m in 2:51,61 Min.. Platz 3 belegte er über 100m Lagen in 1:11,66 Min.
Ihre Stärke demonstrierten die Gladbecker auch in Staffelwettbewerben. Über 4x50 m Lagen siegten sie in 2:02,07 Min. vor den Mainzern. Über 4x50 m Freistil reichten ihnen 1:49,42 Min. zu einem deutlichen Sieg.

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge 28. Masters-Schwimmfest in Ingelheim