SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

Plasil ins Nationalteam berufen

Yannick Plasil startet bei den German Open in Berlin

Yannick Plasil (Jahrgang 2001) ist infolge seiner hervorragenden Leistungen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften vor 14 Tagen in Berlin erstmals in den Kader der Deutschen Jugendnationalmannschaft berufen worden.

Insgesamt sind 15 Teilnehmer ausgewählt worden. Mit seinen 15 Jahren gehört Yannick mit zu den jüngsten Aktiven, die überwiegend dem Jahrgang 2000 angehören. Bereits am vergangenen Sonntag reiste der 13-er auf Einladung der Jugend-Bundestrainerin Beate Ludewig in die Hauptstadt, um sich dort auf seine Einsätze bei den German Open vorzubereiten. Diese dienen der Jugendnationalmannschaft als Ersatz für das nur alle zwei Jahre stattfindende Europäische Olympische Jugendfestival (EYOF).
Gleich am ersten Tag der German Open (Di 04.07.16) stellte sich Yannick über 400m Lagen der Konkurrenz.
Im Vorlauf blieb er zwar mit 04:45,68 Minuten knapp 1,5 Sekunden über seiner bisherigen Bestzeit, qualifizierte sich dennoch als 8.  für das abendliche Finale.
Am Abend konnte er dann noch eins drauflegen. Mit seiner zweitbesten jemals geschwommen Zeit von 4:44,45 belegte Yannick mit als Jüngster einen hervorragenden 6. Platz. Hinter Kevin Wedel( SG EWR Rheinhessen-Mainz), der dieses Finale klar in 4:17,30 für sich entscheiden konnte, waren neben Tobias Nistroy von der SG Neukölln Berlin nur noch 3 weitere Kollegen aus dem Jugendnationalteam, die alle dem Jahrgang 2000 angehören, vor dem Gladbecker.

Am Mittwoch stehen für Yannick  50m Rücken auf dem Programm. Donnerstag muss er sich über  200m Schmetterling der Konkurrenz stellen, die er bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in neuer Altersklassenrekordzeit für sich entscheiden konnte und am Freitag beendet er seinen ersten Einsatz im Nationalteam mit den 100m Schmetterling.

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Plasil ins Nationalteam berufen