SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

3. Tag DJM 2016; Die Erfolgsserie geht weiter !

Yannick Plasil (Jg.2001) hat bei der Jahrgangs-DM über 200m Schmetterling Gold gewonnen und einen Altersklassenrekord aufgestellt !

Gold- und Bronzemedaillengewinner: Yannick Plasil und Annika Gäth

Berlin, 23. Juni, 18.34 Uhr. Bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen standen die Entscheidungen über 200m Schmetterling im Jahrgang 2001 auf dem Programm. Yannick Plasil hatte in den vergangenen Wochen und Monaten vor allem für dieses Rennen hart trainiert. Mit Erfolg! Plasil gewann die Goldmedaille. Und er stellte mit seiner Siegerzeit von 02:03,85 Minuten einen deutschen Altersklassenrekord auf!

Yannick Plasil auf dem Siegertreppchen

„Yannick will versuchen, auf jeden Fall in den Medaillenbereich zu schwimmen“, hatte nach dem Vorlauf am gestrigen Vormittag in Berlin SV13-Sprecherin Gabi vom Wege gesagt. Plasil hatte sich als Zeitschnellster in 02:08,69 Min. ganz souverän für das Finale am frühen Abend qualifiziert. Im Endlauf schwamm er der Konkurrenz davon. Der Gladbecker gewann mit seiner Zeit von 02:03,85 vor Patrick Heller (Wasserfreunde Spandau, 02:06,77) und Nikita Rodenko (SG Mittelfranken, 02:08,11). „Damit“ sagte Gabi vom Wege und meinte die Zeit Plasils, „hat wirklich keiner gerechnet, Yannick hat jeden überrascht.“

In der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark Berlin setzten am gestrigen Donnerstag zudem die 13-er Annika Gäth (Jg. 2002) und Lukas Weßeler im Mehrkampf zwei weitere Ausrufezeichen !

War Annika mit ihren Leistungen an den vorherigen Tagen noch nicht so zufrieden, platzte jetzt endlich der Knoten !
Verfehlte Annika am vormittag in 200 Lagen mit 02:29,96 Min. (Platz 16) noch knapp ihre persönliche Bestleistung, lieferte sie über 800m Freistil ein Top-Rennen ab. Annika steigerte ihre Bestzeit um rund 10 Sekunden auf 09:22,35 Min. und durfte hochverdient die Bronzemedaille entgegen nehmen.
Mit der Medaille in der Tasche kann sich die Vielstarterin befreit bei ihren kommenden Wettkämpfen 400m Freistil und 400m Lagen der Konkurenz stellen.

Lukas Wesseler

Über 200m Freistil erreichte Lukas Weßeler nach 02:03,17 Min. das Ziel und war damit einmal mehr bester Aktiver des Jahrgangs 2003. Vor den abschliessenden 200m Lagen am Freitag sieht es für einen Podestplatz schon jetzt sehr sehr gut aus.

Die erste SV13-Schwimmerin des Tages war Leonie Siebert (Jg. 1999), die über 50m Rücken in 00:31,81 Min. nah an ihre Bestzeit herankam und in der Doppelwertung der Jahrgänge 1998/1999 den 22. Platz belegte.

Nikolas Mönig (Jg. 2000) verpasste als Vorlauf-Elfter über 100m Brust in 01:08,70 Min. das Finale um vier Hundertstel !
„Das ist schon bitter.“, kommentierte Gabi vom Wege.

Nicht ganz zufrieden war vermutlich Majelle Quarrato (Jg. 2001) mit ihrer Leistung über 200m Freistil. Sie schlug nach 02:12,76 Min. am Beckenrand an und erreichte damit den 20. Platz.

Am frühen Nachmittag gab schließlich Jessica Gäth (Jg. 2003) ihr Debüt bei Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Über 800m Freistil belegte die junge Gladbeckerin in 10:09,89 Minuten den 24. Rang.



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge 3. Tag DJM 2016; Die Erfolgsserie geht weiter !