SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

Zambrano muss seinen Aufenthalt in Deutschland vorzeitig beenden.

Ariel Zambrano und Trainer Vassili Strischenkoff

Für alle, vor allem für Gastfamilie Frese, völlig überraschend musste Ariel Zambrano seinen Aufenthalt in Deutschland vorzeitig beenden und heute die Rückreise in sein Heimatland antreten.

Dem Gastschüler aus Ecuador, der seit September letzten Jahres als Mitglied des SV 13 am Training und Wettkämpfen des Leistungskaders teilgenommen hatte, wurde ein Sportstipendium an einer der renommiertesten Universitäten seines Heimatlandes in Aussicht gestellt.
Nachdem Ariel die Zusage erhalten hatte, im Schwimmkader der Universität aufgenommen zu werden, musste alles ganz schnell gehen, da am Mittwoch 11.05.2016 die sportärztliche Untersuchung und ein Leistungstest anstehen.

So wurde letzte Woche von seinen Vereinskameraden kurzfristig eine Abschiedsfeier im Vereinsheim organisiert und Ariel Abschiedsgeschenke überreicht, die ihn an seine Zeit in Deutschland und vor allem beim SV Gladbeck 13 erinnern sollen.
Sichtlich bewegt verabschiedete sich Ariel von seiner Mannschaft und seinem Trainer und alle konnten sehen, dass ihm der überstürzte Aufbruch schwer fiel.

Wir wünschen Ariel für seine Zukunft alles Gute. 

Vielleicht besteht ja einmal die Möglichkeit für einen Gegenbesuch mit besonderen Trainingsbedingungen. Quito liegt schließlich auf 2.850m ü NN.

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Zambrano muss seinen Aufenthalt in Deutschland vorzeitig beenden.