SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

Internat. Deutsche Schwimm-Meisterschaften der Masters in Gera

SV-13-Schwimmer Peter Kauch wieder erfolgreich auf Titeljagd

v.l.: Peter Kauch, Gabriele König und Bernd Bienek

Bei den Deutschen Mastersmeisterschaften der Schwimmer über die kurzen Strecken in Gera sammelte Peter Kauch vom SV-13 fleißig Titel.

Insgesamt 5 Goldmedaillen nahm er aus der Thüringischen Stadt Gera mit nach Hause. Dabei stellte er auch 2 neue Rekorde für die Altersklasse 60 auf. In neuer Rekordzeit gewann er die 200 m Lagen in 2:40,61 Min. und die 100 m Brust in 1:18,69 Min. Weitere Titel erschwamm er sich über 100 m Schmetterling (1:12,43 Min.) sowie auf den Freistilstrecken über 100 m (1:03,59 Min.) und 200 m (2:22,67 Min.). Seiner Erfolgsbilanz fügte er außerdem noch 4 Vizemeisterschaften hinzu. Über 50 m Freistil musste er sich in 0:28,54 Min .nur dem früheren Freistil-Europameister Peter Nocke geschlagen geben und über 50 m Brust (0:35,94 Min.) ließ er keinen Geringeren vorbei, als den ehemaligen Weltmeister über 100 m Brust, Walter Kusch. Ebenfalls Vizemeister wurde Kauch über 50 m Rücken (0:36,74 Min. und 100 m Rücken (1:23,14 Min.). Eine Bronzemedaille über 50 m Schmetterling (0:31,71 Min.) rundete sein überaus umfangreiches Programm ab.
Mit Gabriele König war eine weitere Schwimmerin des SV 13 sehr erfolgreich. Sie holte in ihrer Altersklasse 65 drei Bronzemedaillen. Über 100 m Rücken gab sie dabei in 1:37,62 Min. ebenso eine gute Vorstellung ab wie über 100 m Freistil (1:28,72 Min.). Über den dritten Platz über 50 m Rücken (0:43,58 Min.) konnte sie sich nicht so sehr freuen, weil sie während des ganzen Rennens auf Position 2 schwamm und erst durch einen unglücklichen Anschlag die Silbermedaille verlor. Über 50 m Freistil landete sie in 0:38,09 Min. auf Platz 6.
Mit Bernd Bienek erreichte auch der dritte Starter der 13-er einmal das Siegerpodest. Über 100 m Brust holte er sich in 1:19,63 Min. die Bronzemedaille. Platz 5 erreichte er über 50 m Brust in 0:35,13 Min. und für jeweils Platz 6 reichten 2:46,75 Min. über 200 m Lagen und 0:34,93 Min. über 50 m Rücken. Mit 14 Medaillen bei insgesamt 18 Starts fiel die Bilanz des SV 13 damit überaus erfolgreich aus

 

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Internat. Deutsche Schwimm-Meisterschaften der Masters in Gera