SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

Aufbaukader des SV 13 glänzt in Hagen

Der Aufbaukader in Hagen

18 Schwimmer waren am Start und stellten sich der internationalen Konkurrenz

Beim 20. Internationalen Sprint-Cup in Hagen zeigte sich der Aufbaukader des SV13 mit seiner Trainerin Anja Krausa weiterhin in guter Verfassung. Mit 18 Aktiven und knapp 100 Starts stellte sich die junge Mannschaft der Konkurrenz neben den deutschen Vereinen auch denen aus Holland, Belgien und Polen. Glückliche Gewinner in Hagen

 

Starke Leistungen zeigte Felix Heming, Jg.05. Er gewann Gold über 50 und 100m Brust sowie 100m Schmetterling und 200m Lagen. Silber über 50m Rücken. Seine kürzlich erst aufgestellte Bestzeit über 100m Brust verbesserte Felix um knapp 3 Sekunden auf 1:41,73.
Sophie Stollfuß (Jg.05) sammelte Medaillen wie am Fließband. 3 Mal Gold über 50m Schmetterling, 200m Lagen und 200m Freistil. Silber gewann Sophie über 100m Freistil und Bronze über 200m Rücken. Sie verbesserte sich auf allen Schwimmstrecken. Jana Stollfuß (Jg.06)  gewann Silber über 50m Schmetterling und Bronze über 50m Rücken. Ihre Schwester Lisa (Jg.02) wollte nicht nachstehen und sicherte sich Siege über 200m Freistil, 200m Schmetterling, 100m Schmetterling sowie 200m Lagen. Silber kam über 50m Schmetterling hinzu. Jeweils über 2 Mal Gold durften sich Anna Tielsch (Jg.06) über 100m Brust und 50m Schmetterling sowie Maya Wolkowski über 200m Rücken und 100m Schmetterling freuen.
Zu den fleißigen Medaillensammlern zählte auch Felix Pfefferkorn (Jg.05). Er gewann 5 Mal Silber über 200m Freistil, 200m Lagen, 200m Brust, 100m Rücken und 100m Brust. Über 200m Rücken gewann Felix die Bronzemedaille.
Ebenso die jüngsten Schwimmer, die erst seit einigen Wochen in den Aufbaukader wechselten, überzeugten mit guten Leistungen und persönlichen Bestzeiten. Allen voran Tobias Reese (Jg.07). Er gewann 4 Mal Gold über 50 und 100m Rücken sowie 50 und 100m Freistil. Alexandra Popp (Jg.06) überraschte mit Bronze über 50m Brust sowie 6 neu aufgestellten Bestzeiten. Ihre Vereinskollegin Lara Kuder (Jg.06) gewann Bronze über 100m Freistil und freute sich ebenfalls über 6 neue Bestzeiten.
Weitere fleißige Medaillenträger waren Katharina Veltkamp (Jg.05) mit Gold über 200m Brust, Silber über 200m Lagen sowie Bronze über 100m Brust. Ida Gosebrink (Jg.06) gewann Bronze über 50m Freistil und 50m Schmetterling. Über 200m Brust ließ Lea Röckner (Jg,04) der Konkurrenz das Nachsehen und sicherte sich die Goldmedaille. Mina Illger gewann 2 Silbermedaillen über 200m Freistil und 100m Schmetterling. Bronze erhielt sie für 50m Schmetterling. Felice Rosada (Jg.04) gewann Silber über 100m Schmetterling und die Bronzemedaille über 200m Brust.
Stolz durfte Emre Askin (Jg.05) über seine Erfolge sein. Er fuhr mit einem Sieg über 100 m Rücken, Silber über 200m Rücken sowie 3 dritte Plätze über 200m Lagen, 50m Schmetterling sowie 200m Freistil nach Hause.
Nach diesem letzten positiven Eindruck vor den Nordwestfälischen Meisterschaften, die am 20./21. Juni in Marl stattfinden, dürfen wir mit dieser Mannschaft ganz positiv nach vorne schauen, so die Trainerin Anja Krausa.

 



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Aufbaukader des SV 13 glänzt in Hagen