SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

Sieg und Premiere bei NRW Freiwassermeisterschaften

 NRW Freiwassermeisterschaften 2014

Am 6.und 7. September absolvierten vier Athleten des SV13 die langen Strecken auf der Regattabahn in Duisburg Wedau.

 Bei 19,5 °C Wasser- und 21°C Lufttemperatur waren fast optimale Bedingungen vorhanden, um in dem offenen Gewässer gute Zeiten zu erreichen.

 

Klaus KalinkeIn der Altersklasse 55 startete Masters-Schwimmer Klaus Kalinke über 2.500m
( 35:16,81 ) sowie 5.000m ( 1:12;47,55 ) und erreichte jeweils souverän als Erster das Ziel.
Der Routinier sicherte sich damit zwei hochverdiente NRW-Meistertitel.

Lena Thiehofe ging in der Altersklasse 20 an den Start. Nach längerem Auslandsaufenthalt trainiert Lena erst seit den Sommerferien wieder im Freibad Gladbeck.Lena holte sich den Vizemeistertitel über 5.000m in 1:20;18,22. Diese Zeit liegt nur knapp über ihrer alten persönlichen Bestmarke.

 

Tim Spiwoks, Annika Gäth, Alina JanygaIhre Freiwasser Premiere hatten Annika Gäth und Alina Janyga (beide Jahrgeng 2002) über die 2.500m Strecke.
In einem mit 19 Schwimmerinnen großen Teilnehmerfeld, entwickelte sich für die beiden, trotz anfänglich großer Nervosität, ein spannendes Rennen in dem beide ins Ziel kamen.
Annika verpasste mit einer Zeit von 38:36,50 nur knapp die Bronzemedaille. Alina belegte in einer Zeit von 42:09,97 einen respektablen 11. Platz.

Trotz müder Arme und Beine entschieden die Mädchen spontan, im nächsten Jahr erneut Erfahrungen bei Freiwassermeisterschaften zu sammeln.
Trainer Tim Spiwoks war mit den Leistungen seiner Schützlinge sehr zufrieden

 



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Sieg und Premiere bei NRW Freiwassermeisterschaften