SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

Internationale Deutsche Mastersmeisterschaften im Freiwasserschwimmen 2014

Frank Gomoll holt sich in Hamburg den Titel über 5 km und Klaus Kalinke wird Vizemeister

Wie schon im Vorjahr gingen auch diesmal die beiden Masters-Schwimmer des SV 13, Frank Gomoll und Klaus Kalinke, bei den internationalen Deutschen Freiwassermeisterschaften in Hamburg an den Start. Eine Temperatur in der Elbe von 20,1 Grad reichte den Langstrecklern durchaus, um anständige Leistungen ins Wasser zu bringen. Beide waren bereits im Vormonat sehr erfolgreich bei den Niedersächsischen Meisterschaften im Freiwasser, um sich über die langen Strecken einem Formtest zu unterziehen. Diesmal hingen die Trauben etwas höher und so mussten sie sich deutlich steigern, um in die Medaillenränge zu kommen. Frank Gomoll griff in der Altersklasse 50 auch sehr selbstbewusst an und es gelang ihm, über die 2,5 Kilometer-Distanz in der Zeit von 32:13,49 Min. den Deutschen Titel zu holen. Mit einer enormen Steigerung von fast 4 Minuten gegenüber dem Vorjahr holte er sich über die 5 Kilometer in der starken Zeit von 1 Stunde und 6;27,12 Min. noch eine Vizemeisterschaft.

 

 

Auch Klaus Kalinke, der in der Altersklasse 55 an den Start ging, konnte deutlich zulegen und erkämpfte sich über die 2,5 Kilometer mit einem knappen Vorsprung von 3 Sekunden auf den Drittplatzierten in 34;21,07 Min. die Vizemeisterschaft. Eine weitere Silbermedaille holte er sich über die 5 Kilometer mit der starken Zeit von 1 Stunde und 10;45,21 Min.

 

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Internationale Deutsche Mastersmeisterschaften im Freiwasserschwimmen 2014