SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

SV 13 freut sich auf das Rundeste aller Jubiläen

Verein geht gut aufgestellt in das Jahr des 100. Geburtstags - 1761 Mitglieder

Kein Jahr wie jedes andere ist 2013 für den Schwimmverein Gladbeck von 1913, wie die Zahlen unschwer erkennen lassen. Seinen 100. Geburtstag feiert der Traditionsklub in den kommenden Monaten, und so stand das Rundeste aller runden Jubiläen denn auch im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung im schmucken Vereinsheim.

Vorsitzender Bernd Grewer, seit 1991 im Amt und für zwei weitere Jahre als Vereins-Chef bestätigt, gab einen ausführlichen Bericht über den Stand der Vorbereitungen. Schon über die Bühne gebracht wurde der Bezirkstag der nordwestfälischen Schwimmer. Es folgt nun der Verbandstag des SV Nordrhein-Westfalen. Den Höhepunkt stellt die Jubiläumsgala im Juni dar.

Gala als Höhepunkt im Juni

Zur Gala Ende Juni wird auch die Festschrift erscheinen, deren Fertigstellung schon sehr weit gediehen ist und bald in die Druck-Phase geht. Grewer dankte allen, die durch ihre Beiträge zum Gelingen des Buches beigetragen haben.

Im Jubiläumsjahr präsentiert sich der SV 13 als gesunder und moderner Verein. So waren es zu Beginn des Jahres 1761 Mitglieder, die dritthöchste Zahl der Vereinsgeschichte. Die finanzielle Bilanz sei stabil wie eh und je, und sportlich wurden bei Bezirks-, Westdeutschen und Deutschen Meisterschaften gute Ergebnisse erzielt, wobei die Masters mal wieder für die Glanzlichter sorgten.

Als Erfolgs-Bremse bezeichnete Grewer die Spaltung des Schwimmsports durch das Ende der Startgemeinschaft mit dem VfL. Der Vereins-Chef erinnerte in diesem Zusammenhang an die Nachkriegs-Episode SC Olympia und betonte ausdrücklich: „Damals ging es um unsere Existenz, heute nicht mehr."

Als Erfolgs-Modell präsentiert sich die Betriebsführung des Freibades durch den SV 13. Der Vertrag mit der Stadt ist erneut verlängert worden, und alle Beteiligten wollen auf der guten Basis weiter aufbauen.

Unter bewährter Versammlungs-Leitung des 90-jährigen Klaus Hilgers, soeben von einer schweren Krankheit genesen, wurde der Vorstand einstimmig entlastet und Bernd Grewer für zwei weitere Jahre als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Auch bei den stellvertretenden Vorsitzenden gab es Bestätigungen: Geschäftsführung Lothar Sikorski, Kassenführung Stefan Neumann und Wasserball Dr. Helmut Wiegmann. Kassenprüfer sind Gregor Krausa und Peter Boden. Ebenso einstimmig wurde die Vereins-Satzung „modernisiert".



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge SV 13 freut sich auf das Rundeste aller Jubiläen