SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

Erfolgreiche Reise nach Waiblingen

Am vergangenen Wochenende vertraten die Aktiven des Leistungskaders des SV 13 die Gladbecker Farben in Waiblingen Nähe Stuttgart. Alle Schwimmer stecken mitten im Trainingslager in der neuen Traglufthalle in Gladbeck, sodass dieser Wettkampf als Formtest galt. Die lange Anfahrt wurde allerdings mit zahlreichen Bestzeiten und auch Pokalen in den Staffelwettbewerben belohnt.

alt

 

 

 

 

Allen Grund zur Freude hatte Joshua Loges (Jahrgang 1997). Der Freistilspezialist schwamm zu 4 neuen Bestzeiten und ergatterte sich so 4 Medaillien in seiner Altersklasse. Über 50m Freistil sprang in 0:26,09min sogar die Goldmedaillie heraus. Ein ähnlich gutes Wochenende erwischte sein Teamkollege Pascal krause (Jahrgang 1996). Über seine 6 Einzelstrecken sprangen 6 persönliche Rekorde heraus. Über 200m Lagen und Rücken erlangte er den jeweils ersten Platz, wobei er sich über die letztere Strecke sogar für die kommenden NRW-Meisterschaften in der offenen Klasse qualifizierte.

Für Kim Uhlendorf wird dies ein ebenso unvergessliches Wochenende bleiben. Ihren Hoffnungen, sich für die anstehenden Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren, ließ sie nun Taten folgen. Über 100m Brust unterbot sie die geforderten 1:16,00min und schwamm in 1:15,96 nicht nur zur Silbermedaillie, sondern holte sich auch damit das Ticket für Wuppertal, wo die Meisterschaften in knapp 4 Wochen stattfinden werden. Auch im finale der Veranstaltung blieb sie unter der Norm und bewies Konstanz in ihren Bruststrecken.

Henning Kunkel schwamm über 100m Brust in 1:14,75 zu Gold und zeigte sich über die doppelte Distanz ähnlich erfolgreich, wo er in 2:34,50min als Zweiter ins Ziel kam. Laura Goldbach (Jahrgang 1998) zeigte ihr Ausdauervermögen über 200m Rücken, wo sie in 2:29,16 als Zweite ins Ziel kam und sich somit nach überstandener Verletzungspause für die NRW-Meisterschaften qualifiziert hat.

Auch Judith Epping schwamm über alle Strecken zu erneuten Bestzeiten. Ihre Leistungen wurden dreimal mit einem zweiten Platz und einmal mit der Goldmedaillie belohnt.

Niklas Döweling (1995) war von keinem anderem Schwimmer über 200 Brust in 2:33,23 aufzuhalten, was für ihn Gold bedeutete. Außerdem qualifizierte er sich für das Finale über 100m Brust und erreichte dort unter lautstarken Anfeuerungsrufen seiner Teamkameraden den 6.Platz.

Steffen Wirgs schrammte über 200m Schmetterling trotz Bestzeit knapp an der Norm für NRW-Meisterschaften in der offenen Klasse vorbei. Er durfte sich dennoch über die Goldmedaillie freuen. Laura Eichler schwamm über 50m Rücken in 0:34,60 zu einem gutem 7.Platz in ihrer Altersklasse.

Die drei neuen im Team, Lisa Siedenbiedel, Nele Deyke und Laura Dieckmann erzielten alle mehrere Saisonbestzeiten, was auf das harte Trainingspensum zurückzuführen ist, was die Schwimmerinnen in den letzten Tagen im Trainingslager absolviert haben.

Rückenspezialist Oliver Mohs schrammte über 50m Rücken in 28,38min nur kanpp an der geforderten Norm für die Deutschen vorbei, wo ihm nur 2 Zehntel fehlten. Er konnte mit einem zweitem und einem dritten Platz, sowie mit einer weiteren Finalteilnahme über 100m Rücken hoffnungsvoll auf die NRW-Meisterschaften blicken.´

Neben den Einzelstrecken sorgten die Staffeln des SV 13 für zwei weitere Erfolge. Die Lagenstaffel der Herren in der Besetzung Oliver Mohs, Niklas Döweling, Steffen Wirgs und Joshua Loges erreichten dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung den 2.Platz, welcher mit einem Pokal ausgezeichnet wurde. Auch die Staffeln der Mädchen in der Besetzung Laura Goldbach, Kim Uhlendorf, Judith Epping und Laura Eichler qualifizierten sich sowohl über die 4x50m Freistil, als auch über die 4x50m Lagenstaffel für die NRW-Meisterschaften und erreichten als Belohnung in der Lagenstaffel den 2.Platz.


Die Ergbenisse vom Wochenende stimmen das Trainderduo Annelies Maas und Tim Spiwoks auf eine hoffnungsvolle Zukunft mit viel Perspektive ein. Der nächste Wettkampf wird die NRW-Meisterschaft in 2 Wochen im Gelsenkirchener Zentralbad sein, wo sich der ein oder andere noch Chancen für die nationalen Titelkämpfe ausmacht!



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Erfolgreiche Reise nach Waiblingen