SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

Deutsche Kurzbahn-Meisterschaften

Felker schwimmt Altersklassen-Rekord

Annalena Felker schwimmt deutschen Alterklassenrekord
Am zweiten Tag der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in der Wuppertaler Schwimmoper wussten aus Gladbecker Sicht vor allem Annalena Felker (SV 13) und Jessica Steiger (VfL) zu überzeugen.


Annalena Felker führte vor den Titelkämpfen über 100 m Brust die nationale Bestenliste im Jahrgang 1998 mit einer Zeit von 1:14,88 Min. an. Am gestrigen Freitag konnte die Gladbeckerin dieses Resultat sogar noch toppen. Sie schlug nach 1:14,19 Min. am Beckenrand an - damit knackte Annalena Felker den deutschen Altersklassenrekord von 1:14,40 Minuten. Der wurde gehalten von Laura Petchanatz und stammte - man lese und staune - aus dem Jahr 1992! Kai Kraus, der Trainer des Schwimmvereins, war aus nachvollziehbaren Gründen begeistert: „Annalena hat in der Vorbereitung auf die Deutschen eine gute Zeit anklingen lassen. In der Form aber haben wir das aber nicht erwartet.“
Jessica Steiger sicherte sich am späten Nachmittag im B-Finale über 100 m Brust souverän den Sieg. Nachdem die Top-Schwimmerin des VfL am Morgen noch Probleme mit den Wenden und als Zwölfte nach 1:11,40 Min. das Ziel erreicht hatte, steigerte sie sich ein paar Stunden später auf 1:10,10 Minuten.
Einen Altersklassenrekord auf Bezirksebene stellte über 50 m Rücken David Mossakowski (SV 13, Jahrgang 1995) auf. Die Uhr stoppte für ihn bei 0:27,72 Min. - Kommentar Kai Kraus: „Damit hat er alle Erwartungen übertroffen.“
Ferner ging am Freitag noch Michelle Klomfaß (VfL, Jahrgang 1996) an den Start. Sie benötigte über 100 m Freistil 0:59,78 Min. und über 200 m Rücken 2:24,43 Minuten.

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Deutsche Kurzbahn-Meisterschaften