News / Beiträge

Team-Cup Gelsenkirchen

Judith EppingDie Schwimmer des SV Gladbeck 13 starteten vergangenes Wochenende erfolgreich beim Internationalen Team- Cup 2010 in Gelsenkirchen und erschwammen sich neben 50 Medaillen zusätzlich etliche Bestzeiten.
„Die Schwimmer sind hoch motiviert, angeführt von drei Mädchen, die diesen Sommer von Gabi vom Wege’s Gruppe in die erste Mannschaft gewechselt sind: Judith Epping, Annalena Felker und Laura Goldbach.“, so Trainer Kai Kraus. Annalena Felker ging insgesamt fünfmal an den Start, erreichte fünf neue Bestzeiten und sicherte sich drei Siege. Besonders die 100m Brust absolvierte sie mit einer Spitzenzeit von 1:16,74 min. Judith Epping erreichte ganze dreimal neue persönliche Rekorde und siegte über 100m und 200m Rücken. Laura Goldbach siegte ebenfalls in ihrem Jahrgang über die beiden Rückenstrecken und schwamm insgesamt fünf neue Bestzeiten.
Laurie Krausa erholte sich von einer langen Durstrecke und schwamm gleich vier neue Rekorde und belegte Platz zwei über 100m Schmetterling in 1:16,82 min.
Kim Uhlendorf überzeugte über ihre Paradedisziplin Brust und sicherte sich zwei Silbermedaillen über 100m Brust (1:17,83 min.) und 200m Brust (2:47,30 min.).
Über 200m Schmetterling legten Steffen Wirgs (2:24,85 min.) und Jan Hüchtebrock (2:44,21 min.)  bemerkenswerte Bestleistungen hin.
Auch die jüngeren Aktiven aus der zweiten Wettkampfmannschaft unter der Leitung von Gabi vom Wege kehrten mit vielen guten Platzierungen und persönlichen Rekorden heim.
Jasmin Hüchtebrock freute sich über zwei erste Plätze (400m Freistil, 100m Schmetterling) und einen zweiten Platz (200m Lagen). Sven Orlowski sicherte sich zweimal silbernes Edelmetall über 100m (1:22,70 min.) und 200m Brust (3:15,76 min.). Alina Mogel ergatterte sich drei Bronzemedaillen und steigerte sich besonders stark über 100m Brust auf 1:40,81 min. Die doppelte Distanz absolvierte sie in 3:38,73 min.), sowie Timo Wirgs, der ebenfalls starke Leistungen auf den beiden Bruststrecken vorzuweisen hatte. 100m Brust schwamm er in 1:44,01 min. und sicherte sich somit den dritten Platz und über 200m Brust pulverisierte er seine Zeit auf 3:40,10 min. und wurde mit der Silbermedaille belohnt.
Pascal KrauseNeben den Einzelstarts traten fünf Staffeln für die SG Gladbeck an den Start. Die 4* 100m Freistil Staffel männlich (Niklas Döweling, Oliver Mohs, Maurice Krause und Jan Dombrowski; 3:52,25 min.), sowie weiblich (Laura Eichler, Maggy Rokytta, Kim Uhlendorf und Laurie Krausa; 4:21,51 min.) sicherten sich jeweils den ersten Platz. Über 4* 100m Lagen sicherten sich die Männer den zweiten Rang (Oliver Mohs, Maurice Krause, Jan Dombrowski und Matthias Uhlich; 4:16,16 min.) und die Frauen den dritten (Judith Epping, Kim Uhlendorf, Maggy Rokytta und Laura Eichler; 4:48,88min.). Die zweite männliche 4* 100m Lagen Staffel mit der Besetzung Pascal Krause, Niklas Döwling, Jan Hüchtebrock und Steffen Wirgs belegte Platz 5 mit einer Zeit von 4:38,70 min.
Des Weiteren traten  folgende SV13er an den Start: Luca Blanc, Nele Deyke, Laura Dieckmann, Maria Heming, Andreas Kaptur, Hannah Krausa, Nikolas Möning, Nils Reinbacher, Carina Rudolf, Lisa Siedenbiedel, Isabel Wimmer und Benita de Vries.



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Team-Cup Gelsenkirchen