News / Beiträge

Masters-EM

Gladbecker Goldjunge

Helmut Richter

Helmut Richter hat es wieder einmal geschafft. Bei den Europameisterschaften der Masters im spanischen Cadiz gewann der Schwimmer des SV 13 über 50 Meter Rücken den Titel.

Damit nicht genug: In 36,60 Sekunden stellte er zudem einen Europarekord auf. Die Konkurrenz in der Altersklasse 70 hatte gegen Helmut Richter nicht den Hauch einer Chance - der Zweitplatzierte hatte bereits einen Rückstand von beinahe zwei Sekunden.


Herbert Bloch, Teamsprecher der Masters der SG Gladbeck, kommentierte: „Helmut hat seine Kontrahenten förmlich deklassiert.” Auch in den anderen Rennen der AK 70 räumte Richter ab: Über 50 Meter Schmetterling und 100 Meter Freistil gewann der Gladbecker ebenfalls Gold und löste ebenso Begeisterung aus wie beim Sieg über die Rückendistanz. Weil nämlich nach ihm erst einmal nichts kam und dann erst das restliche Feld. Ihn trennten Welten von der Konkurrenz. Über 50 Meter Schmetterling schlug er nach 33,99 Sekunden an, der Silbermedaillengewinner 1,4 Sekunden später.

Auch über die Freistilstrecke sahen die übrigen Schwimmer nur Helmut Richters Füße. Er kraulte die 100 Meter in 1:07,82 Minuten, der Zweitplatzierte brauchte 1:09,08 Minuten.

Mit dem vierten Start über 50 Meter Freitil am 19. September enden für Richter die europäischen Titelkämpfe.




Sitelinkx by eXtro-media.de