SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

Europarekord

Helmut Richter vom SV Gladbeck 1913 e.V. präsentiert sich in Wilhelmshaven in überragender Verfassung. Über 50 m Delphin schlägt er in der AK 70 nach 0:32,73 Min. am Beckenrand an.

 In ausgezeichneter Verfassung präsentierte sich Helmut Richter. Der Gladbecker schwamm in Wilhelmshaven Europarekord.

SCHWIMMEN MASTERSCHWIMMFEST "RÜSTRINGER FRIESEN"Die Schwimmer des SV13 sorgten beim 18. Internationalen Masterschwimmfest "Rüstringer Friesen" in Wilhelmshaven für eines der herausragenden Ergebnisse dieses Meetings. Helmut Richter stellte in der Altersklasse 70 über 50 m Delphin in 0:32,73 Min. einen Europarekord auf.

Auch dank dieses Top-Resultats belegten die Gladbecker in der Endabrechnung mit 26 487 Punkten hinter Ausrichter SSV Wilhelmshaven (28 647) den zweiten Platz.

Helmut Richter präsentierte sich in Norddeutschland in überragender Form. Er schwamm nicht nur über 50 m Delphin einen Europarekord, sondern verbesserte auch noch die nationale Bestmarke über 200 m Freistil (2:37,43 Min.) deutlich. Über 50 m Freistil schlug der Gladbecker (0:29,89 Min.) in einer weiteren Top-Zeit am Beckenrand an.

Herbert Bloch brachte es in der Altersklasse 55 bei sechs Starts auf sechs Siege. Seine besten Ergebnisse erzielte er über 200 m und 400 m Lagen in 2:48,55 Min. bzw. 5:55,98 Minuten.

Jeweils fünfmal waren Günter Uhlich (AK 55) und Stefan Purwin (AK 25) nicht zu schlagen. Ihre besten Zeiten erzielten Uhlich über 50 m und/200 m Brust in 0:39,23 Min. bzw. Min. sowie Purwin über 200m/400 m Freistil in 2:30,17 Min./5:27,18 Minuten.

Auf vier Einzelsiege brachten es in Wilhelmshaven Dirk Misia und Thomas Spickenbaum (beide AK 45) und Ludwig Lorenz (AK 60). Sehr gute Ergebnisse schwamm Misia über 50 m Delphin (0:28,02 Min.) und 200 m Rücken (2:29,32 Min.). Ansprechende Zeiten erreichten Spickenbaum über 100 m/200 m Freistil in 1:04,00 Min./2:21,63 Min., sowie Lorenz über 800 m/1500 m Freistil in 11:56,02 Min./22:48,54 Min.

Karl-Heinz Carolus (AK 60) schlug über 100 m Freistil (1:25,91 Min.) als Erster und über 50 m Freistil (0:37,59 Min.) als Zweiter an. Werner Schröter (AK 65) belegte dreimal Platz drei.

Die Männer des SV13 entschieden zudem die 4 x 50 m Lagen und die 4 x 50 m-Freistilstaffel in der AK 200 für sich. Beide Staffeln traten mit Thomas Spickenbaum, Günter Uhlich, Herbert Bloch und Helmut Richter an.

Anni Kraus (AK 45) siegte über 200 m Freistil in 2:33,60 Min. und über 100 m Rücken in 1:24,41 Minuten. Über 50 m Rücken schlug sie in 0:37,82 Min. als Zweite an.

Weitere Ergebnisse: Helmut Richter: 50 m Rücken: 39,53 Sek.; Werner Schröter: 100 m Brust: 1:48,51 Min., 200 m Brust: 4:07,13 Min.; Ludwig Lorenz: 200 m Freistil: 2:41,13 Min., 400 m Freistil: 5:49,26 Min.; Herbert Bloch: 100 m Brust: 1:22,73 Min., 100 m Lagen:1:19,38 Min., 100 m Delphin: 1:19,40 Min., 200 m Delphin: 2:52,31 Min.; Günter Uhlich: 100 m Freistil: 1:12,20 Min., 200 m Freistil: 2:40,34 Min., 400 m Freistil: 5:37,86 Min.; Thomas Spickenbaum: 50 m Rücken: 35,06 Sek., 100 m Rücken: 1:19,25 Min., 200 m Rücken: 2:55,11 Min., 100 m Lagen: 1:14,50 Min.; Dirk Misia: 100 m Lagen: 1:08,14 Min., 100 m Delphin: 1:04,66 Min.; Stefan Purwin: 50 m Freistil: 31,95 Min., 100 m Freistil: 1:09,34 Min., 50 m Delphin: 36,26 Sek., 100 m Delphin: 1:29,04 Min.



Sitelinkx by eXtro-media.de