SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

Presseberichte

Kooperation mit Kindergärten

Dass in unserem Land immer weniger Kinder rechtzeitig das Schwimmer erlernen, ist eine bekannte und vielfach beklagte Tatsache. Dies gilt allerdings nicht für Gladbeck. Der Schwimmverein Gladbeck 13, der seit mehr als 50 Jahren Kleinkinderschwimmen in seinem Programm hat, betreut jährlich mehr als 400 Kinder zwischen vier und sieben Jahren in ver-schiedenen Kursen in den Lehrschwimmbecken in Zweckel und Rosenhügel sowie im Hallenbad in Stadtmitte. Nun beschreitet der SV 13 völlig neue Wege:

Erstmals gibt es eine Kooperation mit dem Familienzentrum Städtischer Naturkindergarten Frochtwinkel. Während der Nachmittags-Betreuungsstunden nehmen 10 Kinder regelmäßig einmal wöchentlich an einem Schwimmkurs in der Willy-Brandt-Schule in Zweckel teil. Der Kurs hat im November begonnen und wird zunächst bis zu den Osterferien weitergeführt.

Die Idee stammt von Brigitte Schneider, die im Schwimmverein Gladbeck 13 das Kleinkinder-schwimmen koordiniert und forciert. Sie stellte Kindergartenleiterin Maria Weijers vom Fa-milienzentrum Städtischer Naturkindergarten das Projekt vor und dann war man sich auch ganz schnell einig. Für die Eltern der Kinder ist der Kurs sogar kostenlos, denn die Übungslei-terinnen erhalten eine kleine Aufwandsentschädigung aus Mitteln des Naturkindergartens.

Wie die normalen Schwimmkurse des SV 13 wird auch der Kurs für die Kinder des Naturkin-dergartens von einer erfahrenen Übungsleiterin und zwei Übungsleiter-Helferinnen geleitet. Im Anfängerkurs wird den Kindern die Möglichkeit gegeben, sich spielerisch an das Wasser zu gewöhnen und dieses kennen zu lernen. Durch Springen, Tauchen, Gleiten und unter-schiedliche Schwimmübungen (auch mit Schwimmbrett in der Rückenlage) sollen die Kinder nach Möglichkeit Beinbewegungen in Grobform erlernen. Dem Anfängerkurs schließen sich Fortsetzerkurse bis hin zum Erreichen des Seepferdchen-Abzeichens an.

„Ich halte das für ein ganz tolles Angebot des Schwimmvereins, das wir gerne angenommen haben. Eltern und Kinder sind begeistert dabei und ich hoffe, dass wir diese Kooperation weiterführen und noch intensivieren können“, so Kindergartenleiterin Maria Weijers.

Aktuelle Seite: Home Presseberichte Kooperation mit Kindergärten