SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

Presseberichte

Potrebitsch gewinnt DM Titel

Georg Potrebitsch

Georg Potrebitsch vom SV 13 hat den als Deutsche Meisterschaft über die Langdistanz ausgeschriebenen Cologne 226 Triathlon in Köln gewonnen. Der 27-jährige Gladbecker, der bereits in fünf Wochen beim Ironman Hawaii an den Start geht, erreichte nach 8:28,25 Std. das Ziel.

„Alles prima Ballerina“, kommentierte das Mitglied des Schwimmvereins seinen tollen Triumph in der Domstadt. Potrebitsch blickte schon kurz nach den nationalen Titelkämpfen der nächsten Herausforderung, dem Rennen auf Hawaii, entgegen: „Jetzt folgen zwei Wochen Regeneration mit nur einer Stunde Training am Tag. Und dann schauen wir mal, ob die Kraft noch für die Top-10 auf Hawaii reicht.“ Er habe schließlich keinen Druck, so Potrebitsch weiter, immerhin sei er nun Deutscher Meister. „In Kona“, sagte der Gladbecker, „werde ich dann sehen, ob die Hawaii-Strecke mir liegt oder nicht.“

In Köln ließ Potrebitsch von Anfang an nicht den geringsten Zweifel an seiner außerordentlich guten Verfassung aufkommen. Schon beim Schwimmen (3,8 Kilometer) erarbeitete er sich einen Vorsprung von drei Minuten vor einem Großteil seiner Konkurrenz. Auch auf dem Rad war der 13-er einmal mehr eine Klasse für sich. Neuneinhalb Minuten betrug sein Vorsprung nach den 180 Kilometern vor Verfolger Clemens Coenen aus Lemgo.

Beim abschließenden Marathon hatte Potrebitsch gegen Ende zwar mit einigen Krämpfen zu kämpfen. Das hielt ihn aber nicht davon ab, sich auf den letzten Kilometern die Zeit zum Abklatschen, Händeschütteln und Feiern zu nehmen. In 8:28,25 Std. (47:54 Min.; 4:26,05 Std.; 3:09,03 Std.) erreichte der Gladbecker schließlich als Erster das Ziel. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Clemens Coenen (8:35,20 Std.) und Christian Nitschke (8:41,11 Std.).

Potrebitsch hatte vor dem Wettkampf gewusst, dass er sich in guter Form befand, „Das Höhentraining in der Schweiz über mehrere Wochen“, berichtete er vor dem Start in Köln, „lief wirklich super und die Ergebnisse waren noch besser als vor der EM in Frankfurt.“ Und in der Bankenmetropole hatte er den vierten Platz belegt (die WAZ berichtete).

Auch Dr. Bernadette Gabriel, die ebenfalls für den SV 13 startet, stellte sich in Köln der Konkurrenz. Die Ärztin aus Schultendorf belegte über die Halbdistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21,1 km Laufen) in 5:09,48 Std. in der Altersklasse W 50 den ersten Platz (24. im Gesamtklassement/33:38 Min.; 2:23,34 Std.; 1:50,10 Std.). Gabriel war zufrieden: „Super Wettkampf, tolle Stimmung, Wetter passte - was will man mehr zum Saisonausklang?“

Dritter 13-er im Bunde war in Köln Armin Oberhagemann, der über die Halbdistanz an den Start ging: Der Gladbecker erreichte nach 4:48,08 Std (29:06 Min.; 2:32,41 Std.; 1:40,47 Std.) das Ziel. Damit landete er in der Altersklasse M 40 auf dem 18. Platz (82. im Gesamtklassement).

(Quelle: derWesten.de)

Aktuelle Seite: Home Presseberichte Potrebitsch gewinnt DM Titel