SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

SV13 Trias trainieren swim&run

und der Sieger lautet - Julian Roling!

ziel

 

Wieder einmal fand der Trainingswettkampf Swim & Run des SV13er organisiert vom Triathleten Frank Wiedenhöfer statt.

Start Swim&Run

Ca. 40 Vereinskameraden und Innen meldeten sich zum Freistilschwimmen von 500m und einem anschließenden Lauf über eine 5km Strecke, statt. Eine gute Kontrolle des aktuellen Trainingsstandes. Alle Leistungs- und Altersklassen waren an dem „Start“.

isa

Guiseppe Zuddas, der aus gesundheitlichen Gründen leider nur als Helfer fungieren konnte, betrachtete die steigende Teilnehmerzahl zufriedenstellend: „Es ist immer schön wenn sich die Triathleten des SV13 zum gemeinsamen Training treffen“ meinte der Leiter der Abteilung Triathlon.

nina

Es konnte dieses Jahr auch wieder Teilnehmer aus anderen Bereichen des SV13 zur Teilnahme gewonnen werden. So setzte Mattias Uhlich mit einer Schwimmzeit von 6min27 erstmal ein Zeichen. Erwartungsgemäß konnte er aber bei dem folgenden 5km Lauf seine Position 1 nicht ins Ziel retten. Da hatten die Verbandslagestarter Julian Roling und Marius Lindemann etwas gegen. Nach nicht einmal 1000m war der Vorsprung von 29 Sekunden Vorsprung des Masterschwimmer eingeholt.

frank

Die Beiden lieferten sich über die gesamte Strecke ein tolles Duell. War Marius Lindemann in diesem Jahr noch eine Sekunde schneller im Wasser zeigte Julian Roling mentale Härte. Er setzte sich beim laufen schnell in Führung und wehrte alle Angriffe von Marius ab. Er wurde Gesamtsieger mit 15 Sekunden Vorsprung. Zeitgleich wurden Markus Bloch und Frank Wiedenhöfer dritte. Der auch noch Wasserballer Tobias Dieckmann mit einem sehr guten 4. Platz und der erst gerade wieder im Training befindliche Andreas Adamski als 7. lassen auf eine tolle Verbandsliagesaison hoffen.

vera

Schnellste Frau als 4. wurde Vera Lang gefolgt von Katja Rengers. Aber auch auf den folgenden Plätzen waren alle mit ihrem aktuellen Leistungsstand zufrieden. Denn es wurde anschließend bei gespendeten Kuchen ausgiebig Energie nachgeladen.

Besonders erfreut war Udo Fischer, Stellvertretender Leiter Triathlon, mit dem erstmaligen Einsatz der jugendlichen Triathleten. „Auch hier kann man sehen wie der aktuelle Trainingsstand für unseren Einsatz im Nachwuchscup ist. Auch wenn zur Zeit nicht alle gesund und komplett einsatzfähig waren“ So wie Felix Eichler, der morgens noch an einem Schwimmwettkampf teilnahm und es sich nicht nehmen ließ zumindest beim Lauf mitzumachen.

felix

Erfreulich war auch der erstmals durchgeführte Triathlon-Flohmarkt mit dem Stand „Die gute Tat“ Hier konnten die ausgestellten Teile einfach gegen eine Spende in die Jugendkasse mitgenommen werden.

„Auf jeden Fall deutet sich eine gute Saison für die Triathleten des SV13 an, das hat der heutige Tag gezeigt“ meine Guiseppe Zuddas zu Abschluss.

 

Aktuelle Seite: Home News SV13 Trias trainieren swim&run