SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

NRW Meisterschaften im Sprintduathlon entschieden

 

SV13er Master-Triathleten nutzen Meisterschaften als Test

In Kalkar fanden die diesjährige NRW Meisterschaft im Sprintduathlon statt. Die zu bewältigende Strecke über 5 km Laufen, 22 km Rad und 2,5 km Laufen am Rhein entlang, nahmen vier Triathleten des SV13 in Angriff, um ihre Form zum Saisonbeginn zu testen.

Bei Regen auf der verwinkelten Radstrecke und windigem Wetter, aber angenehmen Temperaturen schlugen sich Jürgen Schramm (4. seiner Altersklasse 60), Ralf Knura (4. AK 50) und Siegfried Priebel (10. AK 55) achtbar. Thomas Neumann starte bei den „Jedermännern“ und wurde 26. in seiner Altersklasse. Wichtiger als die Platzierungen waren die Zeiten, die die Triathleten erreichten. So zeigten sich Jürgen Schramm mit 42:44 Minuten über die 22 km Radstrecke und Ralf Knura mit 18:31 über die 5 km und 9:42 Minuten über die abschließenden 2,5 km ganz angetan. Siegfried Priebel war positiv über die 12:00 Minuten über den 2,5 km Abschlusssprint überrascht, dass er nach dem 5 km Lauf und den 22 km Rad noch satt unter einem 5er km Schnitt blieb. „Das Laufen lief gar nicht so schlecht“, meinte er nach seinem Zieleinlauf, bevor die Gladbecker ausgiebig beim Kaffee und Kuchen zugriffen und den gut organisierten Wettkampf.

 

 

Aktuelle Seite: Home News NRW Meisterschaften im Sprintduathlon entschieden