SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

Deutschlands schnellster Feuerwehrmann-Triathlet kommt aus Gladbeck

 

Wiedenhöfer und Dallmeier auf dem Podest 

Wiedenhöfer auf Rad - Foto von André AbtmeyerRauschender Beifall und rauschender Regen begleite die Triathleten Frank Wiedenhöfer und Tim Dallmeier bis ins Ziel. Beide nahmen bei den deutschen Feuerwehrmeisterschaften im Triathlon in Ratingen teil. Der Sieger, Frank Wiedenhöfer: „Mit Hochwasser kennen wir uns ja aus, aber es machte nach den schnellen Abfahrten keinen Spaß in die Kurven zu fahren, in denen das Wasser stand.“ Der Bronzemedaillengewinner Tim Dallmeier ergänzt: „Kalt war es obendrein.  Am wärmsten war es in dem 26 Grad temperierten Wasser des Freibades.“ Ein hartes Stück Arbeit standen den Feuerwehrleuten auf der Kurzdistanz bei 12 Grad Außentemperatur bevor. Die Kurzdistanz, bestehend aus 1.000 m Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen, hatte es in diesem Jahr in sich. Nichts war wie sonst. Der Wechselplatz war aufgeweicht, auf den Straßen herrschte teilweise „Aquaplaning“ und der Lauf durch den Park fand auf „schwerem  Geläuf“ statt. Insgesamt ließen sich die Gladbecker aber nicht beirren und steckten am besten die schwierigen äußeren Bedingungen weg.   

 

Frank Wiedenhöfer, der für die Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen startete, legte den Grundstein für seinen Sieg beim Schwimmen. Die 1.000 m bewältigte er in 15:46 Minuten. Für die 40 km Radstrecke benötigte er 1:08:25 Stunden und die 10 km lief er auf dem schweren Boden in 43:49. Die Siegerzeit betrug 2:08:01 Stunden. „Ich bin damit voll zufrieden. Ein gelungener Saisonabschluss,“ so Wiedenhöfer. Die Radstrecke fährt er sonst schneller, aber selbst dem routinierten Triathleten galt bei den  55 km/h-Abfahrten dann doch Sicherheit zuerst und bremste einige Male mehr als er es gewohnt ist. Zweiter wurde Tim Rulands von der Berufsfeuerwehr Bochum in 2:14:30. Dritter wurde der ebenfalls beim SV Gladbeck 13 trainierende Tim Dallmeier in 2:22:04 Stunden. Er startete für die Werkfeuerwehr Thyssen aus Bochum. 

 

Aktuelle Seite: Home News Deutschlands schnellster Feuerwehrmann-Triathlet kommt aus Gladbeck